MajaKaffee "Costa-Rica Natural", 100% Arabica

MajaKaffee "Costa-Rica Natural", 100% Arabica

Normaler Preis
€12,90
Sonderpreis
€12,90
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt., zzgl. Versand | Versandkosten

Kaffee aus Costa Rica ist bekannt für Aroma und Bekömmlichkeit 

Die besondere Lage Tarrazús sorgt für einen ganz besonderen Kaffeegenuss: Beste Bedingungen im Hochland des "glücklichsten Landes der Erde" sorgen für ein sehr feines, blumig-nussiges Aroma. 

Unser Kaffee hat aufgrund spezieller Aufbereitungsprozesse im Mikro-Beneficio eine besondere Gourmet-Qualität; Es ist nachgewiesen, dass sich qualitativ hochwertiger Kaffee positiv auf Körper und Geist auswirkt. Unsere Kaffeebohne ist bekannt für ihre milden Säuren und würzigen Aromen.

Unsere Kaffeebohne ist bekannt für ihre milden Säuren und würzigen Aromen.
MajaKaffee aus Costa Rica (Zentralamerika) gehört zu den besonders gut verträglichen Kaffeesorten und seine natürlichen, angenehmen Aromen machen ihn zu einem der besten Kaffees der Welt! Im Öko-Anbau ist unter anderem der Einsatz von Pestiziden verboten, während gleichzeitig Maßnahmen zur Verhinderung von Bodenerosion getroffen werden müssen. Gleichzeitig kann das Einkommen mancher Bio-Kaffeebauern stabilisiert werden. Das zentralamerikanische Anbaugebiet "Tarrazú" gehört zu den Besten der Welt.

Der Tarrazú-Kaffee hat bereits mehrere Degustations-Preise erhalten und ist weltweit beliebt!
  • Sonnengetrockneter MajaKaffee aus 1750 Metern Höhe
  • Kaffeefrucht wird in ihrer Gesamtheit in der Sonne getrocknet
  • Ernte mit selektiver Picking-Methode (nur die reifsten Kaffeekirschen)
  • Erste Wahl für Filter- und Milchkaffee dank konsequenter Qualitätskontrollen und perfektem Klima

Sorte: 100% Arabica Costa Rica natural

Bedeutung "natural"

 

Die Kaffeefrucht wird in ihrer Gesamtheit in der Sonne getrocknet. Dieser Prozess ist sehr aufwändig, da die Feuchtigkeit in der Frucht dazu führen kann, dass die Frucht im Ganzen gärt und somit ungenießbar ist. Um dieses zu verhindern, wird der Kaffee sehr oft (per Hand) in der Sonne gewendet. Das Ergebnis dieses arbeitsintensiven Prozesses ist eine sehr fruchtige Tasse, mit vollem süßlichen Geschmack.

  • Trockene ("natural / cherry / dry") Aufbereitungsart (Kaffeebohnen werden mit Kaffeekirsche getrocknet- sehr arbeitsintensiv, sorgt für ein beeriges Aroma)

Die sonnengetrocknete Kaffeeaufbereitung ist verhältnismäßig einfach zu bewerkstelligen und hat eine lange Tradition, vor allem in Ländern, wo Wasser bzw. Regen rar sind. Im deutschen Sprachgebrauch wird besonders in der Specialty Branche auch von Naturals, also natürlich verarbeiteten Kaffees, gesprochen oder vom sogenannten Dry Processing, der trockenen Verarbeitung. 

Was passiert dabei? Nach der Ernte werden die reifen Kaffeekirschen typischerweise auf Trockenbetten bzw. –tischen ("camas africanas") oder Zementböden in der Sonne getrocknet. Die Trocknungsphase dauert 2 bis 3 – in seltenen Fällen 5 – Wochen und die komplette Frucht wird hierbei der prallen Sonne ausgesetzt. Wer jetzt an Schimmelbildung denkt, hat mit jener Gefahr recht. Daher ist es unbedingt notwendig, die Kaffeekirschen bei der trockenen Kaffeeaufbereitung regelmäßig zu wenden; und auf Trockenbetten klappt das am besten. Durch die lange Zeit, die das Fruchtfleisch an der Bohne verbleibt, gehen die Zuckermoleküle der Mucilage dann in die Kaffeebohnen über. Das Resultat: Fruchtig-süße Kaffees! Abschließend wird die getrocknete Pulpe durch Reibung und Druck maschinell entfernt und die Rohbohnen ein letztes Mal sortiert, bevor sie in den Export gehen.

Röstung: leichte Röstung

Aroma & Körper:

  • fruchtig
  • aromatisch süß
  • würzig 
  • angenehme Säure
  • Blaubeernote

 

Lieferumfang:

 wahlweise 1x 250g, 500g oder 1000g Packung 

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)